Dachbegrünungen

Dachbegrünung als Erweiterung des Gartens

Mit einem Gründach schaffen Sie ökologisch wertvollen Lebensraum

Wenn Sie sich für einen Dachaufbau mit pflanzenbewachsener Oberfläche entscheiden, tun Sie nicht nur Ihren Augen etwas Gutes. Der Anblick eines hübsch bewachsenen Gründachs ist unbestritten eine optische Aufwertung eines jeden Gebäudes. Doch es gibt noch viele weitere Vorteile, die als Gründe für eine Dachbegrünung als Erweiterung des eigenen Gartens zu bewerten sind.

Neben der Verbesserung des Landschaftsbildes, der Schaffung zusätzlichen Lebensraums für Pflanzen und Tiere bietet ein begrüntes Dach einen kleinen Ausgleich zur immer stärker umsichgreifenden Flächenbebauung. Das Dach (und damit das Gebäude darunter) wird vor intensiver Sonneneinstrahlung abgeschirmt, die Dacheindeckung geschützt und auch das Klima im Inneren des Hauses profitiert durch eine verbesserte Wärme- bzw. Kältedämmung.

Mithilfe moderner, ausgeklügelter Systeme und dem Aufbau verschiedener Schichten wird bei der Dachbegrünung Regenwasser gespeichert und langsam wieder zur Nutzung für die Pflanzen freigesetzt. Bei der richtigen Pflanzenauswahl ist eine zusätzliche Wasserversorgung überflüssig.

Neugierig geworden? Dann informieren wir Sie gerne über das Prinzip moderner Dachbegrünungen und realisieren diese selbstverständlich gerne auf Ihrem Dach.